IHK-Zertifikatskurse

foto

IHK-Zertifikatskurs Englisch für Ihre Azubis?

Nur „unsere“ Azubis erhalten neben dem allgemeinen Wissen noch Zusatzmodule, individuell konzipiert und entsprechend Ihrer Branche. Hier ein paar Beispiele:

Technical Language
  • Auszüge aus dem oben genannten Modul – aufbereitet für jugendliches Interesse, Internationale Administration und Polit-Ökonomie, Verwaltung auf internationalem Parkett und ökonomische Zusammenhänge zwischen angelsächsischen und deutschen Geschäftsverbindungen
Logistik
  • Service und Abwicklung im Backoffice Exakte Dokumentenbearbeitung
  • Präzise Absprache der Organisation
  • Gewinnende Kundenkommunikation
    Gewinnende Kommunikation bei Reklamationen
    Nach insgesamt 140 UEs sind Ihre Azubis fit für den internationalen Markt und Sie haben eine wertvolle Investition in Ihren Nachwuchs getätigt.
    Referenz: IHK Fulda: Fragen Sie nach bei Herrn Gerbeth.
    Entwickelt von Marie L. Williams/ Global Schools: Effective Business English/EBE©
Technical English
  • Mein Unternehmen und ich – Produkte, Service und Arbeitsbereiche
  • Technik im Alltag: Mechanismen und Abläufe
    Verstehen und Erklären von mechanischen/technischen Abläufen
  • Projekt-Organisation (Bereich Technik) – (Klein-)Texte im technischen Bereich, u.v.m
Englisch für IT
  • Effiziente Konferenzführung – Digitale Vorbereitung u. Durchführung/interkultureller Kommunikation durch Medien
  • Erklären mittelschwerer Sachverhalte, Telefontraining mit linguistischer Etikette
  • Präsentationen am System – Digitale Systeme u. Abläufe
  • Effizientes Texting – Erstellen von Dokumentationen u. Handbüchern, u.v.m
Englisch für Administration (Verwaltung)
  • Effizientes Telefonieren – Telefontraining – Konferenzen mit linguistischer Etikette
  • Geschäftskorrespondenz – Erstellen gehobener Geschäftskorrespondenz mit entsprechender Terminologie, Übersetzung mittelschwerer Texte
  • Erfolgreiche Diskussionsführung – Konferenzführung, Briefings, Mitarbeiter-Meetings (mittelschwer), Erklären mittelschwerer Sachverhalte, u.v.m
Eckdaten: Zeitrahmen aller Module: 90 UE
  • Preliminary Semester-Test: nach ca. 45 UE
    Nur schriftlich/intern in Ihrem Unternehmen Dauer: 40 Min.
  • Abschlusstest in Absprache mit der IHK Fulda
  • Dauer: 40 Min. schriftliche Prüfung in der jeweiligen Thematik – 10 Min. mündliche Prüfung (max.) pro Prüfling
    Alle o.g. Module können, je nach aktuellem Kenntnisstand, gebucht werden in:
    Modul 1: Stufe A2
    Modul 2: Stufe B1
    Modul 3: Stufe B2-C1
    Alle Kurse werden nach den europäischen Richtlinienstandard-Bestimmungen durchgeführt

 

Zurück

Course Syllabus